Fincaträume

Wer eine Finca Mallorca kaufen oder mieten möchte hat viel Auswahl, die Fincas auf  Mallorca sind unterschiedlich gelegen.

Es gibt sowohl Landhäuser in günstiger Lage als auch Luxusfincas mit allem erdenklichen Komfort. Sie können nahe an beliebten Ferienorten Mallorca Fincas auswählen oder auch etwas abgelegene Domizile finden die ruhig und abgeschieden liegen.

Rechtssicherheit für die Finca

Grundstücke, die sich in einem Naturschutzgebiet oder territoriale Schutzzone befinden dürfen nicht bebaut werden. (ANEI und ATP Gebiete)

Das Grundstück muss die minimale Größe von 50000 m² haben, wenn man in einem ländlichen Gebiet eine Finca errichten möchte (ARIP und SRG-F Gebiet).
Wenn in einem allgemeinen ländlichen Gebiet (SRRG) ein Haus gebaut werden soll reicht die Mindestgröße von 14000 m² für ein Grundstück aus. Entscheidend für die Bebauung ist die Zone in der sich das Grundstück befindet.

Es darf nur auf Grundstücken gebaut werden, die nach dem 16. Juli 1997 nicht mehr geteilt worden sind. Ein Grundstück welches noch niemals geteilt wurde kann aufgeteilt werden, hierbei müssen zwingend die Mindestgrößen eingehalten werden.

Egal wie groß das Baugrundstück auf Mallorca ist, es darf nur ein Haus gebaut werden.
Die maximale Größe der Finca ist je nach Inselregion unterschiedlich geregelt.

Eine aktuelle Übersicht der auf Mallorca angebotenen Fincas auf dem größten Immobilienportal Spaniens

Zurück

Verteile Mallorca.global
Chinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianRussianSpanish